Akku HP ProBook 4520s

19 Apr 2011

Gibt es noch etwas anderes als Google?Acer 934T2039F Akku , Als sich die Dotcom-Blase noch aufblhte durchaus: AltaVista, Excite, Infoseek, Lycos und viele andere. Heute sind die meisten Suchmaschinen tot - einige leben im Verborgenen, andere wie ask.com versuchen sich vergeblich an der Wiederauferstehung. Das Problem der meisten damaligen Angebote war ihr Konzept, auer der Websuche noch Nachrichten- und Brsendienste, Horoskop, acer aspire 7735 Akku ,Wetterbericht, Spiele, Werbeinhalte, Freemail und andere Services in einem All-in-One-Portal anzubieten. Wir knnen alles, aber nichts richtig, mag man meinen. Das einzige Portal, was den folgenden Kahlschlag berlebte, war Yahoo (im deutschsprachigen Raum vielleicht noch Web.de).Acer AS09D31, Google nutzte die Unbersichtlichkeit und ging gestrkt aus der Krise hervor.

 

Es steht auer Frage, dass die Adressen nach dem bekannten IPv4-Protokoll nicht mehr ewig vorhalten werden. Im Jahr 2011 knnte es eng werden - allen neuen Top-Level-Domains und Acer AS09D34,Umlautmglichkeiten zum Trotz. Das IPv6-Protokoll sollte den ursprnglichen Plnen zufolge schon lngst auf breiter Front zum Einsatz kommen - Lsungen fr Probleme, die noch nicht sichtbar sind, tun sich jedoch erfahrungsgem schwer. Network-Address-Translation (NAT)-Technologie dient vielen Admins bisher gut als sofort einsatzbereites Flickzeug fr einen Mangel an IP-Adressen,Acer AS09D36, whrend IPv6 erst mhsam implementiert werden msste. Notorischer Zeit- und Geldmangel tun ein briges.

Mehrere Online-Identitten ber einen Service zu verwalten, erscheint von der Idee her sinnvoll. Single Sign-On im Web 2.0 konnte jedoch bisher keinem Unternehmen zu Gewinnen verhelfen. Acer AS09D56,Microsoft Passport ist eines der schlechten Beispiele: Seine Implementierung kam nicht voran, nicht enden wollende Datenschutzdebatten und immer neue Sicherheitslcken verpassten dem

Chiphersteller Intel hatte schon immer mit Nachahmern zu kmpfen. Also versuchte man sich mit Itanium an einem 64-Bit-Chip fr Server, der eine gnzlich andere Architektur aufwies als die x86-Klassiker.Acer AS09D70, Eine Fehlplanung: Die Anwender lieben x86-Prozessoren, weil sie seit jeher leistungsfhig und bezahlbar sind. Itanium war keins von beiden.

 

In den spten 90ern kamen verschiedene Macintosh-Nachbauten auf den Markt, fr die ein von Missmanagement gebeutelter Apple-Konzern 1995 aus Geldnot heraus seinen Segen gegeben hatte. Acer AS09F34,An vorderster Herstellerfront mit dabei: Motorola und Umax. Zwei Jahre dauerte der Wettbewerb, bis Steve Jobs zurckkehrte, die Lizenzen wieder einstampfte und das Unternehmen zurck auf Kurs brachte.

 

Als das E-Commerce zu brummen begann, Acer BATBL50L8H,sprach man viel ber alternative Bezahlverfahren, Partner- und Bonusprogramme. Acer Aspire 3103,Elektronisches Micropayment sollte das ganz groe Ding im Web werden - jeder Online-Shop bot eigene Verfahren an, sogar Content-Anbieter wollten fr ihre Inhalte kassieren. Das funktionierte nicht - die Surfer akzeptierten nur vertraute Bezahlverfahren (Lastschrift, Rechnung, Acer Aspire 5102,Kreditkarte) und fr die meisten Inhalte waren sie gar nicht bereit, etwas auf den Tisch zu legen. Bis auf Paypal, das irgendwann von Ebay bernommen wurde, hat sich noch kein alternativer Payment-Anbieter am Markt behaupten knnen.

Die groen Steigerungsraten in der Prozessorgeschwindigkeit waren ausgereizt, Acer Aspire 1410,als der Bit-Vergleich die Gerchtekche zu bestimmen begann. Apple und IBM starteten das Wettrennen um das 64-Bit-System im Jahr 2002, Intel folgte schnell. Heute, sieben Jahre spter, mangelt es immer noch an funktionaler 64-Bit-Software.Acer Aspire 3935, Und so richtig verstanden, warum ein Heimanwender einen Rechner braucht, der bis zu 16 Exabyte Arbeitsspeicher verarbeiten kann, hat es noch immer niemand.

Carly Fiorina war von 1999 bis 2005 CEO bei Hewlett-Packard (HP) - es waren sieben Jahre zuviel. Whrend ihrer Herrschaft vergraulte HP so viele Kunden wie nie zuvor und nie danach. Acer Aspire 5101,Fiorina verantwortete die Ausgliederung der anerkannten Entwicklungsabteilung fr medizinisches Zubehr, lagerte die Taschenrechner-Abteilung aus, sorgte fr eine "gelungene" Compaq-bernahme und kndigte schlielich noch 7000 Mitarbeitern.Acer BT.00803.015, Letztlich erzielte das Unternehmen mehr Gewinne mit der Printersparte als mit dem Verkauf von Hardware. Acer LC.BTP01.017,Fazit: Fiorina wollte HP ein konsumentenfreundlicheres Image verpassen, strzte damit den Brsenwert ins Bodenlose und kassierte bei ihrem (gerade noch rechtzeitigen) Weggang noch 21 Millionen Dollar Prmie.

Obwohl selbst die zahlende Kundschaft nachweislich schon immer dagegen war, investiert die Musikindustrie seit vielen Jahren in immer neue Manahmen gegen Raubkopien. Acer LC.BTP01.019,Seit sich die Berieselung fr die Ohren mehr und mehr ins Netz verlagert und die gut sortierten Plattenlden leerer werden, kommen neben dem obligatorischen Wehklagen der Industrie in schner Regelmigkeit neue DRM-Technologien auf, die nicht funktionieren.Acer LC.BTP00.052, Die zahlenden Kunden rgern sich ber Abspielfehler und Probleme mit den Dateien, die nicht zahlenden Kunden lachen sich schlapp und hebeln den Kopierschutz innerhalb von Sekunden aus. Auer Apple (mit Abstrichen) ist es noch keinem Musikanbieter im Web gelungen,Acer Ferrari 1003, ein halbwegs funktionierendes DRM-Modell unter die Leute zu bringen. Vielleicht sollte es die Branche endlich aufgeben und ihr Geld lieber in bessere Musik und bessere Vermarktung stecken.

Ein Bro ohne herumfliegende Notizzettel, Folien,Acer Ferrari 1005, Faxe und Ausdrucke - eine wunderbare Vorstellung zum Schutz der Umwelt, des Geldbeutels und der Putzkolonne. Leider gehren neben den technischen Mglichkeiten auch noch Menschen dazu, die diese Mglichkeit kennen (Information),Acer Aspire 5570Z, theoretisch nutzen knnen (Implementierung, Schulung) und dann auch wirklich in den tglichen Gebrauch bernehmen (persnliche Verantwortung). Die Folge: Seit die Idee vom papierlosen Bro existiert, ist das Papieraufkommen in den Bros weiter gestiegen.

Apple war lange Zeit nur etwas fr Querdenker. Acer Aspire 9920G,Als der iPod im Jahr 2001 auf den Markt kam, wurde er deshalb zunchst unterschtzt und dann viel zu spt doch noch dutzendfach nachgebaut. Aber egal, ob sie Microsoft Zune oder Trekstor i.Beat blaxx (nie erschienen) hieen - Apples Neider scheiterten auf der ganzen Linie.

 

Mehrere Versptungen spter kam Microsofts gro angekndigter Acer TravelMate 4310,XP-Nachfolger in abgespeckter Version 2007 dann doch noch. Die geringe Zahl der Verbesserungen in Vista gegenber XP rechtfertigten ein Upgrade fr viele Anwender jedoch nicht. Selbst das Service Pack 1 konnte Acer TravelMate 3000,das Ruder nicht herumreien, zumal der weitaus attraktivere Nachfolger Windows 7 fast vom Vista-Start weg schon ber allen Kpfen schwebte. Auf den nchsten groen Windows-Knall werden wir wohl noch ein knappes Jahr warten mssen.

 

Ohne Computer geht nichts. Acer TravelMate 3030,Sie verwalten unsere geschftlichen Dokumente, unsere Kalender, Kontakte und Freunde, Fotoalben, Urlaubsvideos, Einkaufszettel, Gehaltsabrechnungen, Steuererklrungen, Tagebcher, Lieblingswebseiten und Spiele - kurzum: unser Leben. Leider gilt aber auch: Acer TravelMate 3040,dreiig Jahre und kein bisschen sicherer. Das Konzept hinter Viren und Wrmern, Spam und Trojanern ist fast so alt wie der PC selbst - man mag aber meinen, die Gefahrenabwehr sei irgendwo in den 80ern stehen geblieben. Jeder Zero-Day-Angriff schafft es auf die Titelseiten, Acer TravelMate 3262,jeder Wurmwinzling kapert zumindest mehrere Zehntausend Rechner - der Schaden geht in die Millionen. Social Engineering, Datenabflsse und Phishing-Attacken wohin man schaut: Eine sichere IT scheint es nicht geben zu knnen. Acer Ferrari 1005WTMi,Der naive Glaube an Sicherheit ist der grte Flop der IT-Geschichte - aber glcklicherweise auch der einzige, mit dem wir wohl oder bel dauerhaft werden leben mssen. (Computerwoche/mha)

Ein kluger Computerbesitzer surft nur mit einem Acer Asprie 3050 ,wirklich sicheren Internet-Browser. Denn die meisten Viren schleichen sich heute aus dem Datennetz auf den PC. Machen Sie Ihren Rechner also immun gegen solche Schdlinge mit dem neuen

Sicher-surfen-Paket von PC-WELT (fr Windows XP, Acer Asprie 3680 ,Vista, 7, gratis). Das Besondere an dem Paket: Es luft ohne Installation, ist in wenigen Minuten perfekt an Ihren PC angepasst und startet einen sicheren Internet-Browser nach nur einem Klick und das in Sekundenschnelle. Acer Asprie 5050 ,Von den technischen Raffinessen fr diesen Schutz bekommen Sie nichts mit, denn das System luft komplett im Hintergrund.

Entpacken Sie Acer Asprie 5570 ,das Sicher-surfen-Paket in einen beliebigen Ordner auf Ihrem Computer. Darin finden Sie dann das Verzeichnis Portable-Virtualbox mit der Datei Portable-Virtualbox.exe. Erstellen Sie sich zum Starten der Datei am besten gleich eine Verknpfung, Acer Asprie 5580 ,zum Beispiel auf der Windows-Oberflche. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die Datei und whlen Sie Senden an ? Desktop (Verknpfung erstellen). Starten Sie die Datei. Dafr bentigen Sie Administrator-Rechte. Es ffnet sich die portable Version der Virtualisierungs-Software Virtualbox. Acer Aspire 3100 ,In die hat PC-WELT zwei schlanke und sofort einsatzbereite virtuelle PCs zum Surfen im Internet integriert.

Total portabel: Acer Aspire 5100 ,Das Sicher-surfen-Paket ist 100 Prozent portabel. Sie mssen nur das Verzeichnis Portable-Virtualbox (rund 1 GB) auf einen USB-Stick kopieren, und schon haben Sie ihren sicheren Internet-Browser immer mit dabei.

Das ist der Internet-Browser Firefox im Sicher-surfen-Paket von PC-WELT. Er luft in einem virtuellen PC, Acer Aspire 3690 ,der aber unbemerkt im Hintergrund bleibt.

Grossansicht

Das ist der Internet-Browser Firefox im Sicher-surfen-Paket von PC-WELT. Er luft in einem virtuellen PC, Acer Aspire 5110 ,der aber unbemerkt im Hintergrund bleibt.

Surfen mit Firefox: Wollen Sie mit dem Internet-Browser Firefox online gehen, markieren Sie in der Liste auf der linken Seite den Eintrag mit Namen Firefox und klicken auf den Acer Aspire 5610 ,Starten-Knopf darber. Beim ersten Mal dauert es je nach PC-Geschwindigkeit bis zu einer halben Minute, bis das virtuelle System einsatzbereit ist. Eingaben mssen Sie dabei keine machen. Bei knftigen Starts wird die Wartezeit dank der Tipps weiter unten entfallen,Acer Aspire 5630 , und der Internet-Browser sollte in rund fnf Sekunden parat stehen.

Wenn das Firefox-System gestartet ist, klicken Sie links auf Programme und dann auf Web Browser. Es startet der Internet-Browser Firefox, und Sie knnen mit ihm wie gewohnt surfen.Acer Aspire 5650 , Sie schalten das Programm in den Vollbildmodus, wenn Sie mit der Maus in die rechte obere Ecke fahren. Erst dann erscheint das bliche Fenster-maximieren-Symbol, das Sie anklicken. Im Idealfall sind bis hierhin ab dem Entpacken gerade mal drei Minuten vergangen.

Surfen mit Chromium: Acer Aspire 5680 ,Wollen Sie lieber mit einem anderen Internet-Browser surfen, starten Sie das System Chromium. Es bentigt beim ersten Start etwas lnger, bis es geladen ist. Das Surf-Programm aktivieren Sie mit einem einfachen Klick auf Browser. Es startet der Internet-Browser Chromium, Acer Aspire 9110 ,das quelloffene Software-Projekt, auf dem auch das beliebte Programm Iron PC-WELT-Edition basiert. Per Taste F11 schalten Sie den Chromium in den Vollbildmodus. In diesem System knnen Sie brigens auch den Internet-Browser Firefox whlen.Acer Aspire 9120 , Das geht ber das Weltkugel-Symbol links unten. Auch der Internet-Browser Opera steht dort zur Auswahl. Allerdings muss das Programm erst aus dem Internet geladen werden, was aber ein Assistent erledigt.

Wichtig: Wollen Sie den Mauszeiger aus dem sicheren Internet-Browser befreien, um das Surf-Paket zu beenden, drcken Sie die Strg-Taste auf der rechten Seite der Tastatur.Acer Aspire 9800 , Das erklrt beim Paket-Start auch ein Hinweisfenster.

Sicher-surfen-Paket beenden: Dazu gehen Sie auf Maschine ? Schlieen. Bei der folgenden Frage whlen Sie die Option den Zustand der virtuellen Maschine speichern. Acer Aspire 9810 ,Damit schicken Sie den virtuellen PC schlafen. Vorteil: Beim nchsten Start ist er in wenigen Sekunden einsatzbereit. Selbst auf einem lteren Redaktions-PC dauerte der Start nur fnf Sekunden. Nun ist noch ein Programm mit dem Namen Portable-Virtualbox offen, Acer Aspire 5235 ,das Sie wie blich schlieen.

Im tglichen Gebrauch bekommen Sie vom Sicher-surfen-Paket der PC-WELT nur den Internet-Browser zu sehen. Zu Beginn kann es aber sinnvoll oder gar ntig sein, Acer Aspire 5310 ,ein paar Anpassungen an dem Paket vorzunehmen.

 

Arbeitsspeicher Acer Aspire 5315 ,aus- und einbauen: PC-WELT hat den beiden virtuellen PCs im Sicher-surfen-Paket jeweils 512 MB Arbeitsspeicher zugewiesen. Diesen muss Windows im echten PC dann aber auch tatschlich brig haben. Dass sollte bei Computern mit 2 oder mehr GB Arbeitsspeicher allerdings kein Problem sein. Wer nur 1 GB Speicher im PC hat, bekommt jedoch vermutlich Probleme. Denn Windows & Co. Acer Aspire 5330 ,belegen meist schon mehr als 512 MB belegen. In diesem Fall beschwert sich Virtualbox beim Start und friert ein. Sie lsen das Problem, indem Sie dem virtuellen PC weniger Arbeitsspeicher einrumen. Denn ihm reichen bereits 256 MB. Einschrnkungen beim Surfen im Internet sind auch dann nicht zu erwarten.

So gehts: Beenden Sie zuerst den eingefrorenen virtuellen PC,Acer Aspire 5520 , indem Sie auf das Schlieen-Kreuz rechts oben klicken. Dann whlen Sie System und nehmen die nderung im nchsten Fenster per Schieberegler oder Eingabefeld vor. Sie knnen dem virtuellen PC auch mehr Arbeitsspeicher spendieren, wenn der echte mehr brig hat.

Bildschirmauflsung ndern: Acer Aspire 5530 ,Die beiden virtuellen PCs im Sicher-surfen-Paket haben eine Bildschirmauflsung von 1024 x 768 Bildpunkten und sind somit fr die Darstellung der meisten Internetseiten genau richtig. Wenn Sie das Internetpaket etwa auf einem Netbook betreiben wollen, knnen Sie die Auflsung aber auch reduzieren. Acer Aspire 5535 ,Beim Firefox-System whlen Sie dazu Einstellungen ? Bildschirm. Beim Chromium-System geht die nderung ber Menu ? Setup ? Xorg Video Wizard ? Resolution Changer.

Dateien laden: Wenn Sie Dateien aus dem Internet laden, Acer Aspire 5710 ,bleiben diese auf dem virtuellen PC. Denn der Datenaustausch zwischen dem Sicher-surfen-Paket und dem echten PC ist nicht aktiviert. Hier hilft der Umweg ber einen Online-Speicher wie Dropbox oder Skydrive .

Einstellungen speichern: Acer Aspire 5520G ,Das Chromium-System speichert nderungen, etwa neu angelegte Lesezeichen, automatisch auf eine virtuelle Festplatte und ldt sie beim Neustart wieder. Beim Firefox-System dagegen bleiben nderungen nur so lange erhalten, wie Sie das System lediglich schlafen schicken und dann wieder aufwecken.Acer Aspire 5530G , Nach einem Neustart ist das System frisch und neu wie beim ersten Start. Der Grund: Es handelt sich um ein so genanntes Live-System, das von einer (virtuellen) CD startet. Wollen Sie beim Firefox-System doch einmal nderungen sichern, geht das ber Acer Extensa 5210 ,Einstellungen ? Backup. Die Sicherung knnen Sie nach dem Neustart ber Einstellungen ? Restore zurckspielen.

Ein-Klick-Start: Wenn Sie sich fr einen der beiden Internet-Browser und damit virtuellen PCs entschieden haben, knnen Sie Portable-Virtualbox so konfigurieren,Acer Extensa 5630 , dass das Programm den PC automatisch startet. So gehts: Portable-Virtualbox muss bereits aktiv sein. Das Programm zeigt dann rechts unten neben der Uhr im Infobereich ein Symbol an. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf, und whlen Sie aus der Aufklappliste den Punkt Acer Extensa 7220 ,Einstellungen.


TAGS PC


Comment
-

Author

Follow Me

Search

Recent Post